Mit Emotionen wirksamer umgehen


Ort: Internet / Übersetzer nimmt teil

Datum: per e-mail oder Anruf

Zeit: per e-mail oder Anruf

Preis:  freiwilliger Beitrag (Maximum $300.00), Stipendien erhältlich

www.lifetransition, bitte, klicken Sie den „Donate“ Knopf  

                  

Wir fühlen uns häufig von schwierigen Emotionen überwältigt oder massiv herausgefordert . Dieses Überwältigt sein kann sich auf verschiedenste Weise  auswirken. Unsere körperliche und geistige Gesundheit können beeinträchtigt werden, und wir sind nicht in der Lage in unserem Familien- und Berufsleben präsent und wirksam zu sein.  Jeder Mensch ist mit einer besonderen Konstitution ausgestattet und ist unter einzigartigen Bedingungen aufgewachsen, die unsere Widerstandsfähigkeit und Konflikt- Bewältigungstrategien bestimmen.    

 

Um mit unseren Emotionen im Einklang zu sein, müssen wir uns nicht nur gesund ernähren, bewegen und uns um unser spirituelles Gleichgewicht kümmern. Wir müssen auch erkennen, wobei wir Unterstützung benötigen. Unser Körper erträgt die Lebens Traumata. Deren lebenslange Nachwirkungen-  müssen wir direkt ansprechen.  

 

Wir werden üben achtsam mit Emotionen und körperlichen Empfindungen umzugehen. Mit Hilfe von gewahr werden, Atem Übungen  und anderen Praktiken werden wir Einsicht gewinnen, wie wir unsere Emotionen „verkörpern“und uns von den schädlichen Nachwirkungen der Traumata befreien können.   

 

Die Gruppe wird 7 Teilnehmer haben, die einmal pro Woche, für zwei Stunden im Internet Forum zusammentreffen. Es ist eine geschlossene Gruppe, in der es nicht darum geht die Lebensgeschichte mitzuteilen.

 

 

Ralph Steele, MA, LMFT, SEP, ISP

Ralph lehrt Insight Meditation seit 1987.  Er ist zertifiziert in Somatic Experiencing Trauma Treatment und Integral Somatic Psychology. Seit 2014 assistiert er dem Gründer des ISP, Dr. Raja Selvam, in den fortgeschrittenen ISP Kursen in den USA. Ralph hat das Elisabeth Kübler Ross Hospice Training program am Northern New Mexico College und Life Transition Meditation Center, in Santa Fe, ins Leben gerufen. Er ist Vorstandsmitglied von Samden Ling in Portland, Oregon.  Sein Buch,“ Tending the Fire“, eine Autobiographie, setzt sich hauptsachlich mit seiner Zeit als ordinierter Mönch, in Thailand und Myanmar, auseinander. www.lifetransition.com

 

                 Registration und Information

rmitchell@lifetransition.com

+1 505-982-4183


​​Zusätzliche Information:

 

Dieser Lehrgang wurde im April 2017 zum erstmal angeboten. Um besseren Zugang zu gewähren, findet er mittlerweile virtuell im Internet statt. Die Veranstaltungen werden in einem sicheren und leicht zugänglichen Zoom Forum abgehalten.

 

Meditation ist die Grundlage dieses Lehrgangs, der mit Übungen aus den verschiedenen Buddhistischen Lehrlinien und Kulturen bereichert wird.

 

Jede Gruppe hat höchstens 7 Teilnehmer, die sich wöchentlich fur 2 Stunden treffen. Meditations Erfahrung ist nicht nötig, um an diesem 7 wöchigen Kurs teilnehmen zu können.

 

Körperliche Empfindungen vs Emotionen:

Diese beiden Erlebnis Ebenen bilden die Grundlage unserer Selbsterfahrung und finden Ausdruck in unseren Verhaltensmustern.

 

Der Körper birgt unsere Empfindungen, Emotionen, die Ursprungs Geschichten unserer Verhaltensmuster, die Bedingungen unter denen wir aufgewachsen sind, Glaubenswerte und unser Selbstregulierungs Fähigkeiten.
Der Feinstoffliche Körper ( die Seele, Geist, Energie Körper) ist das Behältnis des Guten, des Neutralen und des Leidens.

 

Unsere Selbsterfahrung ist in jedem Augenblick von den Eindrucken dieser beiden Erfahrungsebenen beeinflusst.  Positive Verhaltensänderungen, körperliches Wohlbefinden und erhöhte Kommunikations Fähigkeit stellen sich schneller ein, wenn die Teilnehmer, auch ausserhalb der Gruppen Termine, üben. Die Anwendung von Achtsamkeits Übungen wird ausgedehnt, sodass Teilnehmer einen tieferen Zugang zum eigen Innenleben erhalten.

 

In den wöchentlichen Kurs Segmenten wird individuelle Arbeit mit dem Kursleiter, auf freiwilliger Basis, angeboten. Durch den “Kollektiven Feinstofflichen Körper” wirkt der Prozess des Einzelnen auf die anderen Teilnehmer ein. Dies kann zu dramatischen Veränderungen führen.

 

Medikamentöse Behandlung schliesst die Teilnahme nicht aus. Der Gebrauch von Alkohol, Zigaretten und Cannabis, verzögert zwar die angestrebten  Veränderungen, stellt aber kein Hindernis zur Teilnahme dar.

Wer diese Substanzen nicht ein nimmt, kann mit schnelleren Resultaten rechnen.

Pre & Post Tests werden angeboten, sowie 14 CEUs fur Teilnehmer aus dem US Staat New Mexico.

 

Gruppen fur Fortgeschrittene:

Teilnehmer der Einführungs Gruppen haben um weiterführende Kurse gebeten, um mit ihre Genesung, auf einer tieferen Ebene fortfahren zu können. Zahlreiche Teilnehmer haben die Einführungs Kurse mehrmals

absolviert und dann am Fortgeschrittenen Kurs teilgenommen.

 

Teilnehmer Kommentare:

 

“Ich war über die starke Verbindung, die ich zu den anderen spürte, sehr überrascht. Es war nicht nötig, dass wir uns face to face treffen.”

 

“ Wenn ich nicht einschlafen kann, helfen mir die Übungen sofort.”

 

“ Die Arbeit mit dem Feinstofflichen Körper ist sehr transformierend und ich bin froh, dass ich an diesem Kurs teilgenommen habe.”

 

“Jedesmal, wenn im Alltagsleben etwas passiert, das mein Trauma aktiviert, hilft mir das spezielle Handwerkszeug, wie zum Beispiel, die Gelenke als Erdungspunkte zuerkennen.”


PO Box 9286, Santa Fe, NM 87504

505-982-4183